Einsatzaufkommen 2023

Wir waren für Ihre Sicherheit tätig.

0

Brände

0

Brandmeldeanlagen und Heimrauchmelder

0

Verkehrsunfälle

0

Notfalltüröffnungen

0

Gefahrstoffe

0

sonst. Hilfeleistungen

0

Unwettereinsätze

0

Ölbekämpfungen

0

Wachbesetzungen

0

Brandsicherheitswachen

  • Nr.: 174
  • Datum / Uhrzeit: 20.11. 15:38
  • Alarmierung: Sonder KFZ
  • Einsatzort: OT GT: Prekerstraße
  • eingesetzte Kräfte des Löschzugs: 7 - RW , 7 - MTF - 2
  • weitere Kräfte: Einsatzleitdienst, Führungsunterstützungsgruppe, Berufsfeuerwehr, Gerätewagen Logistik des Löschzuges Friedrichsdorf, Löschzug Gütersloh, Notarzt, Rettungsdienst, Polizei

Flasche mit Salzsäure ausgelaufen, Dämpfe durch Passanten eingeatmet

- Durch den ausgelösten "ABC-Alarm" wurde der Rüstwagen des Löschzuges Spexard automatisch laut Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) alarmiert. Ferner waren Mitglieder des Löschuzges im Rahmen ihrer weiteren Tätigkeit in der Führungsunterstützungsgruppe der Feuerwehr Gütersloh eingesetzt.

Es handelte sich um ein kleines Gebinde mit Salzsäure. Ein Jugentlicher hatte die Dämpfe eingeatmet und wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Die Stelle an der die Flache lag wurde durch das HLF der Berufsfeuerwehr gereinigt. Der Rüstwagen konnte nach kurzer Zeit der Bereitstellung am Einsatzort den Einsatz wieder ohne Tätigkeit beenden.