Einsatzaufkommen 2023

Wir waren für Ihre Sicherheit tätig.

0

Brände

0

Brandmeldeanlagen und Heimrauchmelder

0

Verkehrsunfälle

0

Notfalltüröffnungen

0

Gefahrstoffe

0

sonst. Hilfeleistungen

0

Unwettereinsätze

0

Ölbekämpfungen

0

Wachbesetzungen

0

Brandsicherheitswachen

  • Nr.: 12
  • Datum / Uhrzeit: 02.02. 12:17
  • Alarmierung: Brand klein
  • Einsatzort: Feuer- und Rettungswache
  • eingesetzte Kräfte des Löschzugs: 7 - RW , 7 - LF 20 - 1, 7 - MTF - 2
  • weitere Kräfte: Drehleiter des Löschzuges Gütersloh

Da die Berufsfeuerwehr und die Löschzüge Gütersloh und Avenwedde bei einem Tiefgaragenbrand in der Innenstadt gebunden waren, besetzten der Löschzug Spexard mit dem Tanklöschfahrzeug 20/30 und dem Rüstwagen, sowie der Löschzüg Gütersloh mit der Drehleiter 23-12 die Feuer- und Rettungswache um den Grundschutz für das gesamte Stadtgebiet sicherzustellen. 

Drei Kräfte des Löschzuges Spexard waren im Rahmen der Führungsunterstützungsgruppe an der Einsatzstelle tätig. Nach Beendigung der Tätigkeit an der Einsatzstelle verstärkten diese noch das Personal für die Wachbesetzung. 

Es kam zu keinen Folgeeinsätzen.