Logo7.pngDer Löschzug Spexard der Freiwilligen Feuerwehr Gütersloh wurde am 01.10.1922 gegründet. Damals noch als eigenständige Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Spexard, im Amt Avenwedde. Mit der Gemeindegebietsreform in NRW wurde die Gemeinde Spexard am 01.01.1970 in die Stadt Gütersloh eingemeindet. Somit wurde die Freiwillige Feuerwehr Spexard, mit selben Datum, als Löschzug in die Freiwillige Feuerwehr Gütersloh eingeordnet.

In den über 90 Jahren seit Bestehen hat sich der Löschzug Spexard stetig weiterentwickelt. War die damalige Intention für die Gründung der Wehr noch Brandgefahren für die Bürger der Gemeinde Spexard abzuwehren, so sind mittlerweile die Abwehr von Umweltgefahren und allgemeine Hilfeleistungen in den Vordergrund getreten. Dies fordert ein Hohes Maß an Einsatzbereitschaft der ehrenamtlichen Mitglieder des Löschzuges. Um allen Anforderungen gewachsen zu sein, müssen zahlreiche Lehrgänge an der Feuerwehrschule des Kreises Gütersloh und am Institut der Feuerwehr des Landes Nordrhein-Westfalen besucht werden. Dazu kommen wöchentliche Übungsdienste und Weiterbildungen auf Stadtebene.