sp_strahlrohr.png

 

 

 

 

 

 

Laut dem § 3, Abs. 1 des Gesetzes über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG)  des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) ist jede Gemeinde dazu verpflichtet, eine den örtlichen Verhältnissen entsprechende, leistungsfähige Feuerwehr zu unterhalten. Die sachgerechte Ausstattung der Feuerwehr obliegt damit der Stadt Gütersloh.

Neben dem Personal muss der Löschzug auch mit entsprechender Technik ausgestattet sein um effektiv arbeiten zu können. In dieser Rubrik stellen wir ihnen unsere Ausrüstung vor. Zunächst fangen wir mit dem Feuerwehr-Gerätehaus, unseren Fahrzeugen und der Arlarmierungstechnik an. in Zukunft werden wir weitere Artikel über unsere Ausstattung verfassen, so dass an dieser Stelle nach und nach ein "virtueller Tag der offenen Tür" entstehen wird.